Просим Ваших молитв! О здравии: Святейшего Патриарха Кирилла, митрополитов Пантелеимона, Исидора, Игнатия, Кирилла, Викентия, Даниила, Георгия, Иосифа, Филарета, Александра, Феодосия, архиепископов Евгения, Зосимы, Марка, епископов Максима, Тихона, Сергия, Германа, Феогноста, схиархимандрита Илия архимандрита Олега, игумена Стефания, протоиереев Александра, Александра, Димитрия и Георгия, иеромонахов Иоанна Михаила и Диомида, иереев Вячеслава, Андрея, Андрея, рабов Божиих Тамары, Андрея, Александра, Александры, Ксении, Костаса, Елизаветы, Антония, Георгия, Елены, Валерия, Екатерины, Георгия, Екатерины, Наталии, Людмилы, Константина, Юрия, Валентины, Василия, Екатерины, Татианы, Василия, Екатерины, Димитрия, Татианы, Елены, Ольги, Николая, Никиты, Анны, Надежды, Елизаветы, Алексея, Наталии, Андрея, Николая, Михаила, Николая, Лидии, Георгия, Александра, Николая, Николая, Михаила, Андрея, Пантелеимона, Павла, Елизаветы, Марии, Никиты, Илии, Татианы, Петра, Георгия, Бориса, Сергия, Сергия, Александра, Николая, Николая со братией. Об упокоении душ рабов Божиих: Юрия, Галины, Александра, Татьяны, Валентины, Димитрия, Евдокии, Леонида, Анны, Александры, Анны, Татьяны, Василия, Иоанна, Димитрия, Татьяны, Леонида, Димитрия, Веры, Ларисы, Ксении, Якова, Василия, Пелагии, Варвары, Димитрия, Григория, Иоанна, Параскевы, Георгия, Андрея, Надежды, Иоанна, Владимира, Георгия, Елены, Екатерины, Елисея, Матвея, Татьяны, Иоанна, Тараса, Степана, Михаила, Герасима, Григория, Емельяна, Поликарпа, Филиппа, Панфила, Андрея, Анны, Николая, Агапа, Евстрата, Сергия, Аскольда, Марии, Надежды, Константина, Олимпиады, Анны, Марии, Клавдии, Петра, Леонида, Димитрия, Николая, Александра, Андриана, Димитрия, Марии, Тимофея, Григория, Ефросиньи, Иоанна, Ирины, Михаила, новопреставленных Германа и Александра и всех их прародителей и усопших сродников до праотца Ноя.
Über die Stiftung
Programme der Stiftung
Bibliothek der Stiftung
Медиатека Фонда
Russian (CIS)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)Italian - ItalyGreek

"MITSCH BIG BAND" der Stadt Jejsk

Das Kollektiv «MITSCH BIG BAND» wurde am 31. Mai 2009 an der munizipalen Kultureinrichtung "Zentrum der Volkskultur der Stadt Jejsk" gegründet. Seitdem hat das Kollektiv immer neue Musikwerke in sein Programm aufgenommen. Auf dem Repertoire stehen jetzt über 60 klassische Jazzwerke, einen bedeutenden Platz nehmen Werke aus dem Repertoire des berühmten Ensembles "Melodie", das vom Maître des russischen Jazz Georgij Garanian gegründet und geleitet wurde.

Seit der Gründung hat das Kollektiv viele Gastspiele im Krasnodarskij Kraj gegeben. Die Band hat am internationalen Jazzfestival in der Stadt Plös im Iwanowoer Gebiet am 18. Juni 2010 teilgenommen. Die Jury des Festivals bezeichnete die «MITSCH BIG BAND» als eines der interessantesten Jazzkollektive in der Kategorie «Volles Jazzkollektiv». Für ein nur zwei Jahre altes Kollektiv war das zweifellos ein Erfolg.

2011 hat das Kollektiv am ersten Jazzfestival in Kuban «Kuban spielt Jazz» teilgenommen, das unter Schirmherrschaft des Gouverneurs von Kuban Alexander Tkatschöv veranstaltet wurde.

Vom 10. bis 14. Januar 2012 haben in der Stadt Sotschi «WELTFESTSPIELE DER DARSTELLENDEN KUNST» unter dem Motto: «KUNST IM NAMEN DER ZUKUNFT!» stattgefunden. Das Orchester «MITSCH BIG BAND» trat als spezieller Gast auf. Intendant und Dirigent - Alexander Iwachnenko. Musikleiter des Orchesters - Oleg Akkuratov. Solistinnen: Danna Shirikowa, Irina Babitschewa.

Dirigent der «MITSCH BIG BAND» Alexander Iwachnenko.

Auf Einladung der Stadtadministration von Sotschi trat das Orchester am 15.01.2012 in der Siedlung Lasarevskoje im Zentrum nationaler Kulturen mit einem Soloprogramm auf.

Zu den glänzenden Auftritten zählt das Konzert in Staniza Schkurinskaja am 17.12.2011, das auf Initiative der Administration des Kuschtschowskij Rajons und mit Unterstützung des Generaldirektors der Wohltätigkeitsstiftung «Heiliger Nikolaus der Wundertäter» Michail Tschepels veranstaltet wurde.

 

«MITSCH BIG BAND» in Staniza Schkurinskaja.
Links - Michail Tschepel und Alexander Iwachnenko.

 

Diese Gastspiele prägten sich den Teilnehmern auch dadurch ein, dass das Kollektiv zum ersten Mal mit dem Bus fuhr, welcher der «MITSCH BIG BAND» von der Wohltätigkeitsstiftung «Heiliger Nikolaus der Wundertäter» geschenkt wurde.

Bus, der dem Kollektiv der «MITSCH BIG BAND» von der Wohltätigkeitsstiftung
«Heiliger Nikolaus der Wundertäter» geschenkt wurde.

Das Kollektiv pflegt gute Beziehungen zu Solisten auch außerhalb von Kuban und Russland.

Heute besteht das Kollektiv aus 23 Personen. Die Funktionen des Intendanten und Dirigenten hat der erfahrene Berufsmusiker Alexander Iwachnenko übernommen. Als Solist des Orchesters tritt der talentierte junge Musiker Laureat örtlicher, russischer und internationaler Musikwettbewerbe Oleg Akkuratov auf.

Solist der «MITSCH BIG BAND», Laureat örtlicher,
russischer und internationaler Musikwettbewerbe Oleg Akkuratov.

 

Dem Kollektiv gehören Lehrer und Schüler der Jejsker Kinderschule der Künste, Musikanten der Militärorchester der Jejsker Garnison, Bauarbeiter privater Baufirmen und weitere Menschen an.

Bei der Organisation des Jazzorchesters «MITSCH BIG BAND» trat der Ehrenbürger der Stadt Jejsk und des Jejsker Rajons, Generaldirektor der Wohltätigkeitsstiftung «Heiliger Nikolaus der Wundertäter» Michail Tschepel als Inspirator und Mäzen auf. Für den Erwerb von Musikinstrumenten und Ausstattung spendete er über zwei Millionen Rubel.

In den Plänen der Band steht die Teilnahme an örtlichen und russischen Musikwettbewerben und Festivals, vor allem will das Kollektiv mit seinen schöpferischen Projekten den Zuhörern im Kuban-Gebiet Freude bereiten.



«MITSCH BIG BAND»