Просим Ваших молитв! О здравии: Святейшего Патриарха Кирилла, митрополитов Пантелеимона, Исидора, Игнатия, Кирилла, Викентия, Даниила, Георгия, Иосифа, Филарета, Александра, Феодосия, архиепископов Евгения, Зосимы, Марка, епископов Максима, Тихона, Сергия, Германа, Феогноста, схиархимандрита Илия архимандрита Олега, игумена Стефания, протоиереев Александра, Александра, Димитрия и Георгия, иеромонахов Иоанна Михаила и Диомида, иереев Вячеслава, Андрея, Андрея, рабов Божиих Тамары, Андрея, Александра, Александры, Ксении, Костаса, Елизаветы, Антония, Георгия, Елены, Валерия, Екатерины, Георгия, Екатерины, Наталии, Людмилы, Константина, Юрия, Валентины, Василия, Екатерины, Татианы, Василия, Екатерины, Димитрия, Татианы, Елены, Ольги, Николая, Никиты, Анны, Надежды, Елизаветы, Алексея, Наталии, Андрея, Николая, Михаила, Николая, Лидии, Георгия, Александра, Николая, Николая, Михаила, Андрея, Пантелеимона, Павла, Елизаветы, Марии, Никиты, Илии, Татианы, Петра, Георгия, Бориса, Сергия, Сергия, Александра, Николая, Николая со братией. Об упокоении душ рабов Божиих: Юрия, Галины, Александра, Татьяны, Валентины, Димитрия, Евдокии, Леонида, Анны, Александры, Анны, Татьяны, Василия, Иоанна, Димитрия, Татьяны, Леонида, Димитрия, Веры, Ларисы, Ксении, Якова, Василия, Пелагии, Варвары, Димитрия, Григория, Иоанна, Параскевы, Георгия, Андрея, Надежды, Иоанна, Владимира, Георгия, Елены, Екатерины, Елисея, Матвея, Татьяны, Иоанна, Тараса, Степана, Михаила, Герасима, Григория, Емельяна, Поликарпа, Филиппа, Панфила, Андрея, Анны, Николая, Агапа, Евстрата, Сергия, Аскольда, Марии, Надежды, Константина, Олимпиады, Анны, Марии, Клавдии, Петра, Леонида, Димитрия, Николая, Александра, Андриана, Димитрия, Марии, Тимофея, Григория, Ефросиньи, Иоанна, Ирины, Михаила, новопреставленных Германа и Александра и всех их прародителей и усопших сродников до праотца Ноя.
Über die Stiftung
Programme der Stiftung
Bibliothek der Stiftung
Медиатека Фонда
Russian (CIS)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)Italian - ItalyGreek

Auszeichnung der Ärzte im Klinischen Hauptspital des russischen Innenministeriums

Moskau• 10. November 2011

Am 10. November, am Feiertag der Mitarbeiter der Organe für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation haben die Delegation der Wohltätigkeitsstiftung "Heiliger Nikolaus der Wundertäter" und Schauspieler des Theaters "Russische Oper" das Klinische Hauptspital des russischen Innenministeriums besucht, wo die feierliche Zeremonie der Auszeichnung der Ärzte für Verdienste in der Wohltätigkeit und das Konzert stattgefunden haben.

Die Auszeichnungen der Stiftung – der Orden und die Medaille - wurden im Jahre 2004 gestiftet und ins föderale Register im heraldischen Rat beim Präsidenten der Russischen Föderation offiziell eingetragen. Die Frage über den Orden wurde endgültig nach vielen wunderbaren Erscheinungen gebilligt, welche mit der offiziellen Wiedereinführung der Geburtstagsfeier des heiligen Nikolaus, Erzbischofs von Myra, Wundertäters von der Russischen Orthodoxen Kirche am 11. August 2004 und der Eröffnung an diesem Tag des damals weltweit größten Monuments für den heiligen Nikolaus den Wundertäter in Anadyr auf der Tschuktschenhalbinsel von der Wohltätigkeitsstiftung "Heiliger Nikolaus der Wundertäter" zusammenhingen. Mit dem Orden und der Medaille des heiligen Nikolaus, Erzbischofs von Myra, Wundertäters werden russische und ausländische Bürger für hervorragende Verdienste in der Erziehung und Ausbildung heranwachender Generationen, in der orthodoxen Missionstätigkeit, Förderung der christlichen Moral und Sittlichkeit, für Werke der Gnade und Wohltätigkeit im Interesse der Hilfebedürftigen ausgezeichnet.

 

Mit dem Orden des heiligen Nikolaus, Erzbischofs von Myra, Wundertäters wurden folgende Laureaten ausgezeichnet:

1. Tatjana MAKAROWA
2. Alexander PROKOPOWITSCH
3. Tatjana AWDEJEWA
4. Jewgenij SHILIAJEV
5. Andrej FROLOV
6. Wladimir GLABAJ

Für die Gesundheit der Laureaten wird im Auftrag der Stiftung in zehn Kirchen und zehn Klöstern im Laufe von einem Jahr gebetet.

 

 

Die Medaille des Ordens des heiligen Nikolaus, Erzbischofs von Myra, Wundertäters wurde folgenden Ärzten übergeben:


1. Nadeshda POSTNOWA
2. Sergej ZURANOV
3. Julia KUNKINA
4. Lubov SCHEMIAKINA
5. Ludmila SOBOLEWA
6. Alexander TKATSCHOV
7. Viktor LEBEDEV

Die Stiftung hat ein Gebet für die Gesundheit der Ausgezeichneten im Laufe von einem Jahr in zehn russischen Klöstern in Auftrag gegeben.

 

Neben Orden und Medaillen wurden an zwanzig Mediziner des Spitals Geldprämien übergeben.

Die Zeremonie wurde vom Leiter der Auszeichnungsabteilung der Stiftung Admiral Valentin Seliwanov geleitet.

 

Zum Schluss wurde das gesamte Kollektiv des klinischen Spitals des Innenministeriums mit der Ehrenurkunde der Wohltätigkeitsstiftung "Heiliger Nikolaus der Wundertäter" ausgezeichnet.

Den weiteren Teil des Programms bildete das Festkonzert, organisiert vom Theater "Russische Oper". Solistinnen und Solisten des Theaters Nadeshda Niwinskaja, Sergej Moskalkov, Alina Schakirowa, Ludmila Worobjowa und Jurij Baranov sangen Arien aus bekannten klassischen Opern und russische Romanzen. Die Künstler wurden vom Publikum warm begrüßt, im Konzert herrschte behagliche und freundliche Atmosphäre.

 

Am Ende der Veranstaltung wurde dem Kollektiv der Stiftung im Namen der Administration der medizinischen Anstalt eine Dankesurkunde vom Leiter fürs Personal Oberst A.E. Kusnezov überreicht.